Wüste

shams.ch - Marokkoreisen

Hanane El Mazani

Städtli 14

4537 Wiedlisbach

info@shams.ch

Anbebote - Reiseangebote von Marokko - shams.ch

Reise in die Sahara (Exklusiv-Reise)

Samstag, 14. März - Samstag, 21. März 2020

Diese Reise führt dich - begleitet von Patrick und Hanane - nach Marrakesch, in die Heimatregion von Hanane nach El Attaouia, in die Regionen südlich des Hohen Atlas und in die Wüste Sahara.


Tag 1 - Samstag 14. Marz: Flug nach Marrakesch

Am Samstag gegen Abend kommst du am Flughafen von Marrakesch an und wirst dort von uns in Empfang genommen. Die erste Nacht verbringst du im Boutique Hôtel Marrakech unweit vom Djemaa El Fna, wo du die ersten Eindrücke von Marokko und Marrakesch gewinnen kannst.

Djemaa El Fna

Platz Djemaa el Fna - Foto von Thomas Lipke - unsplash.com


Tag 2 - Sonntag 15. März: Marrakesch via Aït-Ben-Haddou nach El-Kelâa M'Gouna

Nach dem Frühstück geht die Fahrt los in südöstlicher Richtung über das spektakuläre Hochatlasgebirge. Unser erster Halt ist die wunderschöne Festung von Aït-Ben-Haddou, einem grossartigen Beispiel für Tonarchitektur. Nach dem Besuch von Aït-Ben-Haddou fahren wir weiter zum Atlas Filmstudio von Ourzazate.
Gegen Abend kommen wir Kelâa M'Gouna an und übernachten im Kasbah Dar Diafa Tourbiste.

Aït-Ben-Haddou

Aït-Ben-Haddou - Foto: Natasha Ong - unsplash.com


Tag 3 - Montag 16. März: Kelâa M'Gouna – Tinghir – Erfoud

Nach dem Frühstück und dem Besuch von Kelâa M'Gouna führt uns eine spektakuläre Fahrt durch atemberaubende Wüstenlandschaften und Dörfer der weiten Mondlandschaft der Region um Jebel Sarhro. Später machen wir Halt an der berühmten Todra-Schlucht, dessen 300 Meter hohe Felswand tief in das Hohe Atlasgebirge hineinragt. Aufgrund seiner robusten Felswände mit vielen unebenen Oberflächen ist die Todra-Schlucht bei Kletterern sehr beliebt.

Für die Übernachtung gönnen wir uns heute das Le Palais Du Désert Hôtel & Spa. Gorge Toudra

Toudra - Foto: Natasha Ong - unsplash.com


Tag 4 - Dienstag 17. März: Erfoud – Merzouga

Heute geniessen wir den Höhepunkt unserer Reise! Wir besuchen die Wüste. Mit dem 4x4 besuchen wir Nomadendörfer und lassen uns überraschen was der Tag sonst noch so preisgibt. Am späteren Nachmittag, wenn sie Sonne langsam untergeht, machen wir uns dann auf den Weg zu unserem Biwak in der Wüste! Keine Angst, die Wüstenbiwaks in Marokko können sehr luxuriös sein, lass dich überraschen.

Sahara

Sahara - Foto: Fettah Ghammar - shams.ch


Tag 5 - Mittwoch 18. März: Merzouga – Zagora

Nach dem Frühstück in der Wüste geniessen wir noch einmal die schöne Stimmung, bevor wir dann allmählich wieder den Weg in die Zivilisation unter die Füsse nehmen. Wir fahren Richtung Zagora. Je nach Lust und Laune machen wir eine Stadtrundfahrt in Zagora und besuchen die Tamgroute Bibliothek, welche koranische Schriften aus dem 12. Jahrhundert besitzt.

Übernachtung im Hotel Palais Asmaa in Zagora.
Kasbah

Kamele - Foto: Wolfgang Hasselmann - unsplash.com


Tag 6 - Donnerstag 19. März: Zagora – Marrakesch

Heute verabschieden wir uns von der Wüstenregion und machen uns auf den Weg zurück nach Marrakesch. Die Route führt uns wieder über Ourzazate. Dort besichtigen wir die Kasbah von Taourirt. Bald geht es zurück übers Atlasgebirge in die sogenannte rote Stadt nach Marrakesch.
Die Übernachtung ist wieder im Boutique Hôtel Marrakech.

Kasbah

Kasbah - Foto: Karim Manjra - unsplash.com


Tag 7 - Freitag 20. März: Marrakech – El Attaouia

Heute Freitag verbringen wir den ganzen Tag in Marrakesch. Es gibt ganz viele verschiedene Möglichkeiten die Zeit in Marrakesch zu nutzen. Wir besuchen den Palais Badii und die Menara Gärten. Den Platz Djemaa el Fna wollten wir natürlich auch noch am Tag erleben mit seinen farbenfrohen Verkaufsständen, den sogenannten Souks. Noch ein Erinnerungsfoto von der Koutoubia Moschee schiessen? Aber klar doch!

Gegen Abend machen wir uns auf ins Heimatdorf von Hanane - dort werden wir schon fürs Nachtessen erwartet! Die Übernachtung ist auch in El Attaouia.

Souk Djemaa El Fna

Marrakech Souk - Foto: DEZALB - pixabay.com


Tag 8 - Samstag 21. März: El Attaouia – Demnate – Iminifri – Marrakesch – Schweiz

Nach dem Frühstück geht die Fahrt los Richtung Demnate, einer kleinen Berberstadt östlich von Marrakesch. Nach einem kurzen Stadtrundgang fahren wir weiter nach Iminifri, einer natürlichen Felsbrücke. Wer will kann eine kurze Wanderung unter dieser Naturbrücke hindurch unternehmen oder das Felsentor von oben bewundern. Später geht die Fahrt dann zurück nach El Attaouia, wo wir schon fürs Zmittag erwartet werden. Nach dem Mittagessen machen wir uns auf den Weg Richtung Menara Airport, wo unser Urlaub leider schon zum Ende kommt.

Am Abend Abflug in die Schweiz (nach Genf 18:35 / nach Basel 19:35). Höhlen Iminifri

Höhle Iminifri - Foto: Patrick Gygax - shams.ch


Anmeldung – Preis – Details

Diese Reise findet statt vom 14. - 21. März 2020 und kann über uns gebucht werden. Buchungen waren bis zum 31. Januar 2020 möglich.


Der Preis für dieses Angebot beträgt CHF 1'250 ab/bis Marrakesch pro Person alles inklusive.

Alles inklusive heisst: sieben Übernachtungen, Frühstück, Mittagessen, Zwischenverpflegungen, Nachtessen, Transporte, Eintritte und der gesamte Ausflug in die Wüste Sahara inklusive Kamelritt, Quad fahren und der Transport mit den 4x4 Jeeps.

Der Einzelzimmer-Zuschlag beträgt CHF 25 pro Nacht.


Nicht inbegriffen sind jegliche alkoholische Getränke, die Konsumationen der Minibar, das Nachtessen vom Rückflugtag und jegliche Zusatzleistungen im Hotel (z.B. Massagen).

 

Der Flug ist in diesem Preis nicht inbegriffen und muss selber gebucht werden - wir können behilflich sein.

Empfohlene Flüge für diese Reise:

  • Hinflug (Easyjet): Basel - Marrakesch, Samstag 14. März 2020, 15:30 Uhr
  • Rückflug (Easyjet): Marrakesch - Basel, Samstag 21. März 2020, 19:35 Uhr

Für weitere Informationen kontaktiere uns am besten per Email unter hanane(at)shams.ch oder patrick(at)shams.ch und gib uns deinen Namen und deine Telefonnummer bekannt, damit wir mit dir Kontakt aufnehmen können um die Details zu klären.